Termine

06.12.2018 - Einladung zur EX-IN-Informationsveranstaltung

Im Frühjahr 2019 wird der Verein NetzG-RLP  in Kooperation mit dem Pfalzklinikum zum ersten Mal in Landau/Pfalz eine Qualifizierungsmaßnahme zur/zum Genesungsbegleiter*in durchführen.

Einladungsschreiben hier (42KB):

Weitere Informationen hier:
https://www.pfalzklinikum.de/veranstaltungen/


05.11.2018 - Jahrestagung der Aktion psychisch Kranke e. V. (APK)

Selbsthilfetag in Berlin
Die diesjährige Jahrestagung der APK besteht aus zwei Teilen mit hochspannenden Inhalten:

1.) Selbsthilfetag "Arbeit und Psyche" am 05. November 10:30 bis 20:00 Uhr

2.) Auftaktveranstaltung des BMG Auf dem Weg zur personenzentrierten Versorgung von psychisch erkrankten Menschen am 06. November von 11:00 Uhr bis 17:15 Uhr. Sie können sich über unsere online-Anmeldung für diese Veranstaltung registrieren. Weitere Informationen: siehe oben.

Informationen hier:
https://www.apk-ev.de/veranstaltungen/jahrestagung/tagung-2018/


06.11.2018 - Auftaktveranstaltung des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG)

Weiterentwicklung der Hilfen für psychisch erkrankte Menschen – Standortbestimmung und Auftakt zum Dialog

Weitere Informationen können Sie hier als pdf-Datei herunterladen ...


10.11.2018 - Geschwisterselbsthilfe in Gründung

Geschwistertreffen im Ständehaus des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen in Kooperation mit dem Netzwerk von Geschwistern psychisch erkrankter Menschen in Kassel.

Weitere Informationen können Sie hier als pdf-Datei herunterladen ...


14.11.2018 - Ideen- und Projektworkshop „Barrierefreiheit für die Seele“

In mehreren Tagungen haben die Evangelische Akademie, das Pfalzklinikum, das Landesnetzwerk Selbsthilfe seelische Gesundheit und das Institut für Sonderpädagogik der Universität Koblenz-Landau Herausforderungen der Inklusion im Blick auf psychische Beeinträchtigungen besprochen. Wir laden nun ein zu einem Ideen- und Projektworkshop ein.

Zeit: 14. November 2018 von 10 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort: Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, Im Fort 7, Konferenzraum, 76829 Landau

Weitere Informationen können Sie hier als pdf-Datei herunterladen ...


Vorschau 2019


07. - 09.06.2019 - Jahreshauptversammlung von NetzG-RLP e.V.

Pfingsttreffen des Landesnetzwerk Selbsthilfe seelische Gesundheit e.V. (NetzG-RLP e.V.) für Mitglieder (kostenfrei). Am Freitagabend werden wir unsere Jahresmitgliederversammlung haben. Wir bereiten wieder ein interessantes Thema vor, werden genügend Zeit haben um uns mit Euch auszutauschen und haben gemeinsam Spaß. Am Samstagabend treffen wir uns zum traditionellen Grillen. Am Sonntagmittag ist dann Ausklang und Abreise. Die Einladungen an die Mitglieder erfolgen rechtzeitig zum Jahresende.

Informationen zu den bisherigen Jahrestreffen finden Sie hier.


19.06.2019 -Save the Date- "Ethische Dilemma-Situationen nicht klein reden"

Den Fragen nach ethischen Abwägungen und Entscheidungen, die sich tagtäglich stellen im Umgang mit psychisch erkrankten Menschen in der Familie, in der psychiatrischen Behandlung, in der sozialen Betreuung, im Justizwesen und in vielen anderen Bereichen, wo sich Menschen qua Familienzugehörigkeit oder qua Amtes in der Verantwortung sehen. Solche Fragen stellen sich bereits, wenn es möglich ist, mit dem betroffenen Mensch gemeinsam Dinge zu entscheiden, aber erst recht, wenn über einen betroffenen Mensch und gegen dessen Willen Maßnahmen beschlossen werden (sollen) oder die oder der Betroffene auf Dauer nicht einwilligungsfähig ist.

Für das Hauptreferat „Ethische Dilemma-Situationen nicht klein reden“ konnten wir Herrn Dr. Jakov Gather gewinnen. Herr Dr. Gather ist Arzt und Philosoph und an der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Präventivmedizin des LWL-Universitätsklinikums Bochum sowie im Institut für Medizinische Ethik und Geschichte der Medizin der Ruhr-Universität Bochum tätig.


Die Fachtagung findet im Rahmen des Save the Date in Mainz im "Erbacher Hof"


in den Vorjahren


13.07.2018 - Workshop "Zwangsvermeidung im psychiatrischen Hilfesystem"

Der Fachbeirat ZIPHER und ZVP lud zum Selbsthilfe Workshop „Vermeidung von Zwangsmaßnahmen im psychiatrischen Hilfesystem“ in der Volkshochschule (Bertha-von-Suttner-Platz 1) in (40227) Düsseldorf zu einem gemeinsamen Austausch ein.

Das Programm und die Rednerliste können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.

Die Dokumentation finden Sie hier als pdf-Datei.