Veranstaltungen


Das NetzG-RLP e.V. in der Öffentlichkeit

16.08.2018 / Bingen - Anlässlich des "Tages der seelischen Gesundheit" in Bingen, stellte Robert Jacobs das NetzG-RLP e.V. und seine Aktivitäten in einem Grußwort vor. Die knapp 7 Minuten stellen Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit vor, um auf die vielen Projekte des Landesnetzwerks Selbsthilfe seelischer Gesundheit in Rheinland-Pfalz aufmerksam zu machen. Inhalte des Grußwortes sind die Vorstellung unseres Landesnetzwerkes NetzG-RLP e.V., Die Arbeit von EX-IN Genesungsbegleitung mit einem Beispiel aus der Praxis und Dankesworte an die Organisatoren.
Das Landesnetzwerk war hier mit einem Stand besetzt. Organisiert und betreut von Cordula Hatzig und Robert Jacobs . Das Angebot wurde von den Besuchern und Teilnehmern (Betroffene, Angehörige und Fachkräfte der Psychiatrie) sehr angenommen.


Jahrestreffen Hermeskeil

18.05. - 21.05.2018 / Hermeskeil - Neben interessanten Schulungen zu den Schwerpunkthemen in 2018 zu EX-IN und EUTB hatten die Teilnehmer wieder viel Gelegenheiten sich gegenseitig beim Grillen und Gesprächen untereinander kennen zu lernen. In diesem Jahr waren auch unsere neuen Mitglieder aus den Erweiterten Unabhängigen Teilhabe Beratungsstellen (EUTB) dabei und schilderten uns ihre ersten Erfahrungen aus ihren Beratungsstellen.

Einen Bericht des Pfingstreffens 2017 können Sie hier als pdf-Datei herunterladen ...

Einen Bericht des Pfingstreffens 2018 können Sie hier als pdf-Datei herunterladen ...

Das nächste Pfingsttreffen findet wieder mit der Mitglueder-Jahreshauptversammlung vom 7.‑ 9. Juni 2019 in Hermeskeil statt. Die Teilnahme incl. Unterbringung und Verpflegung ist für Mitglieder unseres Landesnetzwerkes kostenfrei (Die Anreise ist selbst zu organisieren).


Inklusionsmesse – April 2018

13. - 14.04.2018 / Mainz - Rheinland-Pfälzische Inklusionsmesse geht in die zweite Runde: Am 13. und 14. April 2018 fand die Inklusionsmesse Rheinland-Pfalz zum zweiten Mal statt – diesmal in der Mainzer Rheingoldhalle. Alles war noch vielfältiger und bunter. Unter dem Motto „Inklusion - Sei dabei!“ kamen die Besucherinnen und Besucher an über 50 Messestände mit inklusiven Angeboten und Initiativen aus allen Lebensbereichen. Rund 30 Workshops sowie ein vielfältiges Rahmenprogramm in der Rheingoldhalle und auf dem Jockel-Fuchs-Platz waren im Angebot. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Selbsthilfe Behinderter Rheinland-Pfalz und dem Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen (ZsL) Mainz.
NetzG-RLP fand sich hier auch mit einem umfangreichen Informationsstand, die vielen Teilnehmern Einblicke in unsere Arbeit zeigten und half Netzwerke zu vertiefen, bzw. neu zu knüpfen.

Einen Bericht zur Messe können Sie in Kürze hier als pdf-Datei herunterladen ...


Trialog in Mainz - „Psychische Krisen und Selbstbestimmung – [k]ein Widerspruch“

28.2.2018 / St. Bonifaz - Im Februar fand im St. Bonifaz Gemeindesaal in Mainz ein Wiederaufleben des trialogischen Gedankenaustausches unter dem Thema „Psychische Krisen und Selbstbestimmung – [k]ein Widerspruch“ statt.

Aus den früheren Psychose-Seminaren ist heute der Begriff Trialog entstanden. Diese Auftakt-Veranstaltung im Februar 2018 war mit ca. 60 Personen und einem bunten Mix von Betroffenen, Angehörigen und professionellen Fachkräften außerordentlich gut besucht. Unter den Anwesenden waren auch mindestens 11 Genesungsbegleiter, die ihre Kurse in Alzey und Andernach absolviert hatten, bzw. sich noch in Ausbildung befinden. NetzG-RLP unterstützt bereits seit Jahren diese Ausbildung in Kliniken und wird dies auch weiterhin im Rahmen der Selbsthilfe tun.

Einen Bericht können Sie hier als pdf-Datei herunterladen ...

Der nächste Trialog ist am  27. März 2019 geplant und wird gerade vorbereitet. Er wird in Alzey stattfinden und das Landesnetzwerk unterstützt diesen besonderen Ansatz auf Augenhöhe wieder mit allen zur Verfügung stehenden Kräften. Bei Interesse bitte über das Kontaktformular um Aufnahme in den Informationsverteiler anfragen.